KVK

Aktuelle Seite: Startseite Berichte Gäste Absage Weinfest und Weihnachtsmarkt 2020

Berichte

Absage Weinfest und Weihnachtsmarkt 2020

 


 (c) Thomas Claaßen - Ihr Anzeiger

 

Eine verlässliche Planung ist derzeit nicht möglich

 
Kellinghusen (tc) – Eine verlässliche Planung sei derzeit nicht möglich, niemand wisse, wie es mit Veranstaltungen ab dem 1. September weitergeht. Der Kaufmännische Verein Kellinghusen (KVK) zieht es deshalb die Reißleine und sagt das ursprünglich für den 12. September angesetzte Weinfest ab. Und den Weihnachtsmarkt gleich mit.

„Wir würden jetzt mit der konkreten Planung fürs Weinfest beginnen und Vorverträge schließen“, sagte KVK-Vorsitzender Timo Laackmann beim Pressetermin in kleiner Runde. „Wir wissen aber nicht, welche Hygiene- und Abstandsregeln gelten und wie wir die umsetzen sollen. Um unnütze Kosten zu vermeiden haben wir uns nun zur Absage entschieden“, so Laackmann. Außerdem seien andere Veranstaltungen wie die Kieler Woche auf September verschoben worden, das könnte eine zu starke Konkurrenz sein. „Die Musiker, die wir in diesem Jahr haben wollten, haben wir nun fürs nächste Jahr reserviert“, kündigt der KVK-Chef das Weinfest für den 11. September 2021 an.

Seit einigen Jahren richtet der KVK auch den Weihnachtsmarkt aus – hinter der diesjährigen Veranstaltung stand sowieso ein Fragezeichen, wie sich Mitte Februar bei der Jahresversammlung herausgestellt hatte. Die gesetzlichen Auflagen und Hygienevorschriften ließen den Verein an die Grenzen der ehrenamtlichen Tätigkeit stoßen, hieß es damals vom zweiten Vorsitzenden Ralf Sievers, der als Federführender in die persönliche Haftung gegangen war. Bei Missständen hätte er den Kopf hinhalten müssen, weswegen für ihn schon im Februar feststand, für den Weihnachtsmark als Verantwortlicher in diesem Jahr nicht unterschreiben zu wollen.

„Sollte sich die Situation zum Winter hin entspannen, haben wir aber eine Idee im Hinterkopf, wie wir vielleicht doch noch einen kleinen Weihnachtsmarkt auf die Beine stellen können“, lässt Laackmann ein kleines Türchen offen.
Ebenfalls offen bleibt die Aussicht auf den "Herbstzauber": Die kleine Schwester der Frühjahrsmesse mit verkaufsoffenem Sonntag ist für den 4. Oktober geplant.
 
aus Ihr Anzeiger
 
(pk 28.5.2020)

 

 

Aktuelle Seite: Startseite Berichte Gäste Absage Weinfest und Weihnachtsmarkt 2020

Aktuell sind 201 Gäste und keine Mitglieder online